KVL / Klausuren / MAP 1.HS: 15.10  2.HS: 10.12  Zw.Sem.: 18.02  Beginn SS: 06.04

2020185113 Forschungsbeleg Nanoanalytik  VVZ 

FS wöch.
Lern- und Qualifikationsziele
Die Studierenden sind mit der forschungsnahen Laborarbeit vertraut. Sie können ihre Laborarbeit selbständig organisieren: Planung und Durchführung von Laborversuchen, Umgang mit chemierelevanter Software, strukturierte und gewissenhafte Dokumentation erhaltener Ergebnisse.
Voraussetzungen
CAU1
Gliederung / Themen / Inhalte
Forschungspraktikum an aktuellen Themen der Mikro- und Nanoanalytik :
- Graphenbasierte Feldeffekt-Sensoren
- Elektroanalytik mit Graphen
- Bioanalytik mit Nanosensoren
- Oberflächenplasmonenresonanz Biosensoren
- 3D-gedruckte Sensoren
- Simulation elektrochemischer Phänomene mit Mathematica
Zugeordnete Module
FB_2014
Umfang, Studienpunkte; Modulabschlussprüfung / Leistungsnachweis
20 SWS, 12 SP/ECTS (Arbeitsanteil im Modul für diese Lehrveranstaltung, nicht verbindlich)
Abschlussbericht und Vortrag
Ansprechpartner
Prof. Kannan Balasubramanian, Albert-Einstein-Str. 5-9, Raum 202
Siehe auch:
http://nanoanalytik.hu-berlin.de
executed on vlvz1 © IRZ Physik, Version 2019.1.1 vom 24.09.2019 Fullscreen