KVL / Klausuren / MAP 1.HS: 17.10  2.HS: 05.12  Zw.Sem.: 20.02  Beginn SS: 17.04

2020165076 Analytische Chemie  VVZ 

VL
Do 9-11
wöch. NEW 14 1'15 (60)
SE
Do 11-13
wöch. NEW 14 1'15 (60) Tutorin Tutor
PR wöch. Georg Kubsch, Diplomanden Doktoranden, Tutorin Tutor

Digital- & Präsenz-basierter Kurs

Lern- und Qualifikationsziele
Die Studierenden verfügen über die grundlegenden Kenntnisse der Analytischen Chemie; sie sind in der Lage, analytische Probleme eigenständig zu formulieren und zu bearbeiten. Sie sind in der Lage
, selbstständig theoretische und praktische Lösungen einfacher analytischer Fragestellungen zu erarbeiten.
Voraussetzungen
erfolgreicher Abschluss des Moduls Modul
Allgemeine und Anorganische Chemie(AAC)
Gliederung / Themen / Inhalte
Grundlagen der Analytik, Elektroanalytische
Methoden; Spektroskopische Methoden der
Analytik (Photometrie, Atomspektroskopie,
Flammen-AAS, Emissionsspektralanalyse); Chromatografie
Zugeordnete Module
KBCh Modul 5
Umfang, Studienpunkte; Modulabschlussprüfung / Leistungsnachweis
7 SWS, 6 SP/ECTS (Arbeitsanteil im Modul für diese Lehrveranstaltung, nicht verbindlich)
Klausur 90 Minuten oder mündliche Prüfung
45 Minuten
Sonstiges
Das Praktikum findet als Block in der vorlesungsfreien Zeit nach dem Wintersemester statt.
Anmeldung via georg.kubsch@chemie.hu-berlin.de
Ansprechpartner
G. Kubsch
executed on vlvz1 © IRZ Physik, Version 2019.1.1 vom 24.09.2019 Fullscreen