Math.- Nat. Fakultät Institut für Physik in english


Sommersemester 2020
Stand: 07.05.20 14:36:14


angemeldet als: ['mh']

_
KVL / Klausuren / MAP 1.HS: 13.04  2.HS: 01.06  Zw.Sem.: 20.07  Beginn WS: 17.10

4020200123 Physik der Nanostrukturen  VVZ 

VL
Fr 13-15
wöch. NEW 15 2'101 (24) Saskia Fischer
UE
Fr 15-17
14tgl. NEW 15 2'101 (24) Saskia Fischer
Lern- und Qualifikationsziele
Die Vorlesung gibt eine Einführung in die physikalischen Eigenschaften nanoskaliger Festkörper und ihren Anwendungen
Voraussetzungen
BPh, Einführung in die Festkörperphysik
Gliederung / Themen / Inhalte
- Herstellungsverfahren
- physikalische Eigenschaften nanoskaliger Festkörper(elektrische, magnetische, optische)
- experimentelle Charakterisierungsmethoden
- Grundlagenexperimente
- aktuelle Anwendungen in der Nano-, Quanten- und Spinelektronik
Zugeordnete Module
P24.2.g
Umfang, Studienpunkte; Modulabschlussprüfung / Leistungsnachweis
3 SWS, 5 SP/ECTS (Arbeitsanteil im Modul für diese Lehrveranstaltung, nicht verbindlich)
Sonstiges
In der ersten VL können Ort und Zeitraum der VL und Übungen können in Absprache mit allen Teilnehmenden verändert werden.
Ansprechpartner
Prof. Dr. Saskia F. Fischer, 2.516, sfischer@physik.hu-berlin.de
Siehe auch:
http://www.physik.hu-berlin.de/gnm
Moodle link:
http://moodle.hu-berlin.de/course/view.php?id=95245
executed on vlvz1 © IRZ Physik, Version 2019.1.1 vom 24.09.2019 Fullscreen