KVL / Klausuren / MAP 1.HS: 08.04  2.HS: 27.05  Zw.Sem.: 15.07  Beginn WS: 14.10

2020190161 Chemische Kinetik und Spektroskopie  VVZ 

VL
Mo 15-17
wöch. NEW 14 0'07 (120) Janina Kneipp, Zsuzsanna Heiner
Lern- und Qualifikationsziele
Befähigung zum selbstständigen Aufstellen von empirischen Geschwindigkeitsgesetzen und deren mathematischer Behandlung. Vermittlung der Begriffe von Molekularität, Elementarreaktion, Reaktionsmechanismus sowie Reaktionsordnung. Mikroskopische Erläuterung des Arrhenius-Gesetzes. Übersicht zum elektromagnetischen Frequenzspektrum sowie von Zeitskalen spektroskopischer Methoden und typischer Anwendungen.
Voraussetzungen
Modul 8 / PC1
Gliederung / Themen / Inhalte
•Aufstellen und Bestimmung von Geschwindigkeits-Gesetzen, Reaktionsordnung, Elementarreaktionen und Molekularität.
•Arrheniusgleichung, Eyringgleichung
•Parallel- und Folgereaktionen, Bodenstein–Prinzip
•Kinetische Kontrolle von chemischen Reaktionen
•E.M. Spektrum, Kräfte auf Moleküle, molekulare Antwort
Besetzung angeregter Zustände
•Übersicht über IR/Raman , optische Absorption/¬Emission, NMR, ESR.
Zugeordnete Module
9/AU1/PC2
Umfang, Studienpunkte; Modulabschlussprüfung / Leistungsnachweis
2 SWS, 2 SP/ECTS (Arbeitsanteil im Modul für diese Lehrveranstaltung, nicht verbindlich)
Sonstiges
Die Vorlesung findet ab dem 27. Mai 2019 im Hörsaal 0'07 statt.
Ansprechpartner
Prof. J. Kneipp, BT2 Raum 2´311
executed on vlvz1 © IRZ Physik, Version 2019.1.1 vom 24.09.2019 Fullscreen