KVL / Klausuren / MAP 1.HS: 08.04  2.HS: 27.05  Zw.Sem.: 15.07  Beginn WS: 14.10

2020190071 Materialchemie in Beispielen (Grundschullehramt)  VVZ 

VL
Mo 9-11
wöch. NEW 14 1'09 (30) Rüdiger Tiemann
SE
Mo 11-13
wöch. NEW 14 1'09 (30) Rüdiger Tiemann, Katharina Nave
Lern- und Qualifikationsziele
Die Studierenden lernen grundlegende Kenntnissen zur Synthese und analytischen Charakterisierung wichti-ger Materialklassen sowie ausgewählter Anwendungen kennen und bearbeiten Grundlagen neuer Entwick-lungsrichtungen der chemischen Forschung in ausgewählten Beispielen. Ferner erwerben sie die Fähigkeit zu gezielten Literaturrecherchen. Sie können aktuelle wissenschaftlicher Literatur beurteilen und einschätzen, sowie diese inhaltsbezogen strukturieren und darstellen.
Voraussetzungen
keine
Gliederung / Themen / Inhalte
Vorlesung:
 Grundlegende Kenntnisse zur geziel-ten Entwicklung von Materialien mit vorbestimmten Eigenschaften
 Zusammenhänge zwischen Struktur und Eigenschaften sowie analytische Charakterisierungen
 Aufarbeitung wissenschaftlicher Lite-ratur, kritische Auswertung und Dar-stellung wesentlicher Inhalte
Seminar:
Methoden zur literaturgestützten Er-arbeitung wissenschaftlicher Sach-verhalte sowie deren Darstellung
 Präsenz ausgewählter Themen in der Literatur
Zugeordnete Module
SG Ch
Umfang, Studienpunkte; Modulabschlussprüfung / Leistungsnachweis
4 SWS, 5 SP/ECTS (Arbeitsanteil im Modul für diese Lehrveranstaltung, nicht verbindlich)
Das Modul schließt ohne Prüfung ab.
Ansprechpartner
Prof. Dr. Rüdiger Tiemann NEW 3'01
executed on vlvz1 © IRZ Physik, Version 2019.1.1 vom 24.09.2019 Fullscreen