KVL / Klausuren / MAP 1.HS: 14.04  2.HS: 09.06  Zw.Sem.: 21.07  Beginn WS: 12.10

4020140083 Einführung in die extragalaktische Astrophysik  VVZ 

VL
Mo 15-17
wöch. NEW 14 0'05 (103) Volker Mueller, Noam Libeskind
UE
Mo 17-19
wöch. NEW 14 0'05 (103) Volker Mueller, Metin Ata

Digital- & Präsenz-basierter Kurs

Lern- und Qualifikationsziele
Der zweite Teil der Einfuehrungsvorlesung zur Astrophysik praesentiert aktuelle Probleme in der Welt der Galaxien ein. Eingeschlossen ist eine Einfuehrung in die allgemeine Relativitaets-theorie, die Stellardynamik, die relativistische
Kosmologie und die fruehe kosmische Entwicklung.
Voraussetzungen
Grundvorlesungen Physik
Grundvorlesungen Mathematik
Gliederung / Themen / Inhalte
- Entfernungsmessung im Kosmos
- Allgemeine Relativitaetstheorie
- Klassische Tests der Relativitaetstheorie
- Schwarze Loecher
- Galaxien
- Aktive Galaxienkerne
- Gravitationslinsen
- Grossraeumige Strukturen
- Fruehes Universum
Zugeordnete Module
BZQ(extern) BPh
Umfang, Studienpunkte; Modulabschlussprüfung / Leistungsnachweis
4 SWS, 5 SP/ECTS (Arbeitsanteil im Modul für diese Lehrveranstaltung, nicht verbindlich)
Aktive Teilnahme mit Loesung von 50% der Uebungsaufgaben sowie Klausur
Sonstiges
Vorlesung gemeinsam mit Dr. Noam Libeskind
Ansprechpartner
PD Dr. Volker Mueller, Leibniz-Institut fuer Astrophysik Potsdam, An der Sternwarte 16, 14482 Potsdam
Literatur
Peter Schneider. Einfuehrung in die extragalaktische Astrononmie und Kosmologie. Springer-Verlag
Michael Berry. Kosmologie und Gravitation. Teubner Studienbuecherei
Siehe auch:
http://www.aip.de/People/VMueller
executed on vlvz1 © IRZ Physik, Version 2019.1.1 vom 24.09.2019 Fullscreen