KVL / Klausuren / MAP 1.HS: 09.04  2.HS: 21.05  Zw.Sem.: 16.07  Beginn WS: 13.10

2020120042 Analyse v. Chemieunterricht  VVZ 

SE
Do 9-11
wöch. NEW 14 1'09 (32) Rüdiger Tiemann, Enrico Korneli

Digital- & Präsenz-basierter Kurs

Lern- und Qualifikationsziele
Kenntnisse in den theoretischen Grundlagen Unterrichtsanalyse
Fähigkeiten zur theoriebasierten Konzeption, Durchführung und Auswertung der Erhebungsinstrumente zur Leistungsfestellung im Chemieunterricht
Voraussetzungen
Schulpraktische Studien
Gliederung / Themen / Inhalte
Reflexion der "Schulpraktischen Studien"
Grundlagen der fachdidaktischen Unterrichtsanalyse mit dem Schwerpunkt der Leistungsfestellung, Statistik
Leistungsmessung und -bewertung unter Berücksichtigung fachdidaktischer Forschungsergebnisse
Zugeordnete Module
CK21
Umfang, Studienpunkte; Modulabschlussprüfung / Leistungsnachweis
2 SWS, 4 SP/ECTS (Arbeitsanteil im Modul für diese Lehrveranstaltung, nicht verbindlich)
Eigenständige Erarbeitung und Ausarbeitung (ca. 10. Seiten) einer Fragestellung und deren Vorstellung während der Präsenzzeit
Ansprechpartner
Prof. R. Tiemann BT1'102
Anfragen/Probleme executed on vlvz1 © IRZ Physik, Version 2019.1.1 vom 24.09.2019 Fullscreen